Mittwoch, 4. Juni 2014

Book in the post box: Stranwyne Castle - Das trügerische Flüstern des Windes

Stranwyne Castle - Das trügerische Flüstern des Windes

von Sharon Cameron
Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: Egmont INK; Auflage: 1 (2. Mai 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3863960092
ISBN-13: 978-3863960094
Originaltitel: The Dark Unwinding









Kurzbeschreibung

Intrigen, Ränkespiele, Gerüchte … bei den Tulmans geht man nicht zimperlich miteinander um. Schon gar nicht mit einer vorlauten jungen Frau, von der man kaum noch hoffen kann, sie zumindest gewinnbringend zu verheiraten. Also wird Katharine vor die Wahl gestellt: Armenhaus oder sie erbringt den Beweis, dass ihr reicher Onkel, Frederick Tulman, verrückt geworden ist und das Familienvermögen zum Fenster hinauswirft. Was sie vorfindet, ist jedoch kein seniler alter Mann, sondern ein Exzentriker, der wahre Wunder vollbringt und eine surreale Welt geschaffen hat, die Katharine immer mehr in ihren Bann zieht. Wie die sturmgrauen Augen seines Assistenten Lane. Doch das Schicksal ist so trügerisch wie das Flüstern des „Stranwyne“, und plötzlich ist es Katharine, die um ihr Leben fürchten muss …

----------------------------------------------

Das deutsche Cover lässt es ja überhaupt nicht vermuten, aber hinter "Stranwyne Castle" verbirgt sich ein Steampunk-Roman! Yeah!!! Ich freue mich RIESIG darauf, mal wieder etwas steampunkiges zu lesen und ich finde es total schade, dass das Cover so gar nicht darauf schließen lässt! Das englische Cover hat in dieser Hinsicht viel mehr zu bieten. Ich habe es euch mal rechts abgebildet.Was meint ihr, ist das deutsche oder das englische Cover ansprechender????




Und hier noch ein ultracooler Buchtrailer zu "The Dark Unwinding" und Band II "A Spark Unseen":

Kommentare:

  1. Ich lese es gerade. ist schon mal ziemlich schräg. :D
    Viel Spaß!
    Liss ♥

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Liss,
    cool, cool, cool, ich liebe schräg!!!! :) Freu mich schon sehr aufs Lesen!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Auf deine Meinung bin ich gespannt, ich hab das auch schon auf dem WuZe ganz oben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach "Berlin Requiem" werde ich es mir gleich vorknöpfen! :) Von den Zombies direkt in den Steampunk, yay! :)

      LG
      Kathi

      Löschen
  4. Huhu!

    Erstmal wünsche ich dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und hoffe, es gefällt dir :) Ich habe das Buch verschlungen und war total begeistert!

    Das deutsche Cover lässt eher auf eine romantische Geschichte schließen, finde ich. Aufgrund der weiblichen Figur und die mädchenhaften Verschnörkelungen. Das englische Cover sagt da direkt was ganz klares aus - Steampunk. Persönlich gefällt mir das deutsche Cover besser, aber ich steh auf Mädchenkram (Verschnörkelung, lila etc.).

    Ganz liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Saskia,
      mir gefällt das Buch bisher echt gut! Ich bin nur durch Zufall auf das Originalcover gestoßen und habe somit entdeckt, dass es sich um einen Steampunkroman handelt. Ich finde Steampunk ja klasse, wäre bei dem deutschen Cover aber niemals darauf gekommen und hätte vielleicht sogar etwas verpasst, was total schade gewesen wäre!

      LG
      Kathi

      Löschen
  5. Hallo Kathi,

    wegen des Covers (das ziemlich romantisch anmutet) hätte ich wohl eher nicht zu dem Buch gegriffen. Echt Schade, dass der Verlag sich nicht mehr am englischen Original-Cover orientiert hat. Das gefällt mir auf jeden Fall viel besser und verspricht eine tolle Steampunk-Geschichte.

    Bin schon sehr gespannt auf deine Meinung zum Buch!

    LG
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das Cover ist viiiel zu romantisch für die Geschichte! das gibt es zwar eine zarte Entwicklung, aber es stehen andere Dinge im Vordergrund! Ich mag das Buch sehr!

      LG
      Kathi

      Löschen