Montag, 21. April 2014

7 Days 7 Books: Tag #8


11:27 Uhr

Mein erstes Update für den letzten und gleichzeitig den Zusatztag von 7 Days 7 Books. Wir haben gemütlich gefrühstückt und ich habe auch schon ein paar wenige Seiten gelesen. "Die Wächter Edens" von Stephan R. Bellem gefällt mir bisher sehr gut und ich bin gespannt, welche Bewandnis die komischen Visionen haben, die Arienne scheinbar hat. Außerdem gefallen mir die Paladine ziemlich gut, das scheint eine Elitetruppe der Kirche zu sein, die Übernatürliches bekämpft und die Menschen beschützt.

Heute wird nochmal ein gaaaaanz gemütlicher Tag und ich habe nur noch vor, meinen Gewinnspielpost für den Welttag des Buches übermorgen vorzubereiten. Ich verlose übrigens ein Buch, dass ich letztes Jahr wirklich toll fand und das gleich noch drei Mal!!! Ich freue mich darauf, die Bücher in gute Hände zu geben! Falls ihr neugierig seid und jetzt schon wissen wollt, um welches Buch es sich handelt, dann müsst ihr euch mal durch die Teilnehmerliste wühlen. ;)


15:50 Uhr

Gerde haben wir lecker gegessen und ich dachte, es ist mal wieder Zeit für ein Update. Da ich heute Abend alleine bin, werde ich noch genügend Zeit zum Lesen haben, aber ich bin mittlerweile auf Seite 176 angekommen. Das Buch gefällt mir ausgesprochen gut, doch ich habe ein wenig das Gefühl, als fehle den Figuren Raum, um sich zu entfalten. Ich finde sie nämlich allesamt total interessant und würde so gerne mehr über sie erfahren. Ich lasse mich aber gerne noch im weiteren Verlauf der Geschichte überraschen! Zumindest bei der jungen Journalistin Arienne habe ich das Gefühl, dass ich sie schon ein wenig besser kenne. Die Engel wirken ein wenig deplatziert, die Paladin-Truppe gefällt mir dafür richtig gut!

18:43 Uhr

Ich habe nun tatsächlich "Die Wächter Edens" von Stephan R. Bellem beendet. Es kamen zwar fast keine überraschende Wendungen mehr und das Ende war auch ein wenig gestaucht und zu abrupt, aber es war defintiv ein gutes vier-Sterne-Buch, welches ich gerne weiterempfehlen werde! Und was ich totaaaaal toll fand: Es gab KEINE kitschige Liebesgeschichte. Es gab nämlich gar keine Liebesgeschichte! Juhuuuuuuu!!!

Ich werde nun die Aktion für mich mit einer abschließenden Blogrunde beenden, weil es mich sehr interessiert, wie es euch anderen ergangen ist. Für mich kann ich die Aktion als vollen Erfolg verbuchen, auch wenn ich keine sieben Bücher geschafft habe. Fünf Bücher sind doch beachtlich genug! Sieben Bücher schaffe ich vielleicht, wenn ich die ganze Zeit frei habe. Ich habe aber in dieser Woche sehr bewusst und mit großem Spaß gelesen und das ist ja die Hauptsache!!!

Endstand:
  1. "Darknet" - Daniel Suarez 480/480 Seiten
  2. "The Weepers - Wenn die Nacht Augen hat" - Susanne Winnacker 100/100%
  3. "Formbar. Begabt" - Juna Benett 100/100%
  4. "SLEEP - Ich weiß, was du letzte Nacht geträumt hast" - Lisa McMann 240/240 Seiten
  5. "Die Wächter Edens" - Stephan R. Bellem 311/311 Seiten

Kommentare:

  1. Ich bin heute auch eher gemütlich in den Tag gestartet :) Zum einen weil ich die vier Bücher schon geschafft habe und zum anderen heute noch so ein wunderschöner Feiertag ist...
    Vielleicht komme ich heute noch zum Lesen vielleicht auch nicht, aber auf alle Fälle bin ich gerade bei einer schönen ausführlichen Blogrunde :)

    Wünsche dir noch einen wunderschönen Montag
    ♥ Tessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vier Bücher habe ich auch schon geschafft. Aber das Fünfte will ich heute auch noch beenden. Tut meiner Monatsstatistik gut. ;)

      LG
      Kathi

      Löschen
  2. Du hast ja schön viele Bücher gelesen :) Freut mich sehr,d ass es für dich so gut gelaufen ist.

    Liebe Grüße,
    Sandra :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe von Stephan R. Bellem sogar noch ein Buch im Sub, das könnte ich eigentlich auch mal lesen um zu sehen wie mir der Stil des Autors gefällt. Neugierig gemacht hast du mich ja schon ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welches Buch hast du denn von Stephan R. Bellem? Ich habe schon "Portal des Vergessens" gelesen und seine weiteren Werke "Bluttrinker", "Welt aus Staub" und "Die Chroniken des Paladins" auf dem SUB.

      LG
      Kathi

      Löschen
    2. "Welt aus Staub" habe ich ;) musste ich ja unbedingt haben, als ich noch gerne Dystopien gelesen habe und seitdem liegt es hier.

      Löschen
  4. Ich fands grad witzig, dass du dich so über das Fehlen einer (kitschigen) Liebesgeschichte gefreut hast. ;-)
    Ich kanns aber nachvollziehen - derzeit nehmen die in so ziemlich jedem Genre wirklich schon überhand.

    AntwortenLöschen