Freitag, 18. April 2014

7 Days 7 Books: Tag #4 + #5


Ha, der gestrige Tag #4 lief lesetechnisch schon um einiges besser, nachdem Tag #3 schon eine riesige Steigerung darstellte. Da habe ich nämlich endlich mein erstes Buch "Darknet" von Daniel Suarez beendet. Eine Rezension gibt es auch schon -klick-. Außerdem konnte ich mein zweites Buch, dieses Mal ein ebook, "The Weepers - Wenn die Nacht Augen hat" von Susanne Winnacker beginnen. Ich habe gestern fleißig gelesen und stehe da momentan bei 75%. Ich werde es schätzungsweise in den nächsten anderthalb Stunden beenden.

"The Weepers 2" gefällt mir wieder richtig gut, denn es lässt sich schön schnell lesen und die Geschichte hat keine Längen. Wir begleiten Sherry und Joshua dieses Mal wieder auf sämtliche Abenteuer mit den Weepers, zu denen ich leider nicht viel mehr sagen kann, weil ich sonst spoilern würde. Vielleicht möchte der eine oder andere ja den ersten Band noch lesen??? Es ist wirklich eine angenehm kurzweilige Lektüre für Zwischendurch!

Von heute bis Ostermontag gibt es auch Updates weil ich über die Osterfeiertage nicht arbeiten muss, yay!!! :) 

Tag #5
Freitag, 18.04.2014:

10:49 Uhr

Nach einem ausgiebigen Frühstück starte mit "The Weepers - Wenn die Nacht Augen hat" bei 75% und bin auf das Ende gespannt!!! Los gehts!

13:03 Uhr

Ich habe gerade eben "The Weepers - Wenn die Nacht Augen hat" beendet und nun eine Schlacht gegen die Weepers und eine beginnende Rebellion hinter mir. Hui, da ist aber nochmal richtig viel passiert auf den letzten Seiten! Hat mir sehr gut gefallen und ich vergebe vier von fünf Sternen, wie auch schon an Band eins! Jetzt tippsle ich kurz die Rezension, damit ich mit meinem nächsten ebook "Formbar. Begabt" von Juna Benett weitermachen kann. Sonst komme ich da wieder in Verzug und wenn zu viele ungeschrieben Rezis warten, verliere ich die Lust am Rezensieren, dabei mache ich das doch eigentlich sehr gerne. ;)

Ich bin übrigens schon ziemlich gespannt darauf, was sich hinter dem Titel "Formbar. Begabt" verbirgt. Zwar habe ich die Leseprobe gelesen (die ich richtig toll fand!!!), aber da bin ich, was die Handlung betrifft, auch noch nicht so richtig schlau draus geworden.

Kurzbeschreibung

Nehmen wir an, du kannst erreichen, was immer du willst, ohne dabei die Konsequenzen fürchten zu müssen. 
Wo ziehst du die Grenzen der Moral? 
Nehmen wir an, du entdeckst in dir eine Macht, die so groß ist, dass sie deine Vorstellungskraft sprengt. 
Weißt du, wozu du fähig bist? 
Nehmen wir an, du musst dich entscheiden. Das Leben des Menschen, den du liebst, oder dein eigenes. 
Was wirst du tun? 
Bisher waren die fehlende Aufmerksamkeit ihres Schwarms und das Partyoutfit ihrer besten Freundin die schwerwiegendesten Probleme im Leben der sechzehnjährigen Hannah. Dies ändert sich schlagartig, als sie mit einer Gabe konfrontiert wird, die Macht über Leben und Tod verleiht, und die sich in den falschen Händen verheerend auswirken könnte. 
Was wie ein harmloses Experiment beginnt, wird schnell zur lebensbedrohlichen Gefahr.

16:05 Uhr

Ich bin bei 37% im ebook "Formbar. Begabt" angekommen und habe mich beim Lesen schon länger nicht mehr so gut amüsiert! Der Schreibstil ist so humorvoll, dass ich die ganze Zeit nur vor mich hin kichere und meine bessere Hälfte sicherlich schon denkt, dass ich völlig gaga geworden bin.^^ Hannah ist eine wirklich sympathische und liebenswerte Protagonistin und sie himmelt ihren Love-interest Jan so lustig an, dass ich es höchst amüsant finde. Ihre Begabung scheint darin zu bestehen, Dinge mitttels Gedankenkraft zu manipulieren. Hannah hat dies aber gerade erst entdeckt und experimentiert ein bissel damit herum. Ich bin gespannt, wie sich ihre Beziehung zu Jan, der sie nicht zu mögen scheint, aber dann ins Kino einlädt, und zu ihren neu gewonnenen Fähigkeiten entwickelt.

Jetzt werde ich aber erstmal etwas zu Essen fabrizieren (kochen^^), dann noch ein bissel weiterlesen und heute Abend geht es ins Kino in "The Amazing Spiderman 2" und zwar wieder ins IMAX. IMAX ist ja sooooo göttlich, das war das beste was unserem Stammkinobetreiber hätte einfallen können!

17:34 Uhr

Total vollgefuttert werde ich jetzt erstmal eine Blogrunde drehn. ;)

18:27 Uhr

Blogrunde beendet. Nun noch ein paar Minuten lesen, bis ich mich fürs Kino fertig machen muss. ich freu mich schon sehr auf mein drittes IMAX-Erelbnis!!!

Lesefortschritt:
  1. "Darknet" - Daniel Suarez 480/480 Seiten
  2. "The Weepers - Wenn die Nacht Augen hat" - Susanne Winnacker 100/100%
  3. "Formbar. Begabt" - Juna Benett 37/100%

Kommentare:

  1. Dann stehen die Chancen doch jetzt gut, dass du ganz viel zum Lesen kommst. Bin gespannt auf deine Meinung zu "Formbar. Begabt"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade in meinem Update geschrieben, dass ich "Formbar. begabt" total lustig und unterhaltsam finde. Bin schon sehr gespannt, wie sich alles weiter entwickeln wird.

      LG
      Kathi

      Löschen
  2. Wow, da geht es ja plötzlich richtig schnell bei dir!

    Und schön, dass dich dein aktuelles Buch gleich so gut unterhält und mit Humor überzeugen kann. Da liest es sich doch gleich viel schneller.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, jetzt wo ich Zeit habe flutscht es wie von selbst!

      LG
      Kathi

      Löschen
  3. Klingt interessant, dein Buch - auch wenn ich von Titel, Klappentext und Cover irgendwie nicht erwartet hätte, dass es auch etwas lustig ist ... Schön, dass du so gut vorankommst - dann mal noch viel Spaß und genügend freie Lesezeit an den Feiertagen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte ich nicht die Leseprobe gelesen, hätte ich auch nie in Erwägung gezogen, dass dieses Buch so amüsant ist!

      LG
      Kathi

      Löschen
  4. "Formbar" klingt wirklich deutlich netter als erwartet - und ich mag es, wenn man beim Lesen ständig vor sich hinkichern kann, weil einem der Humor so liegt! :)

    Ich wünsche dir morgen noch ganz viel Spaß mit dem Buch - und hoffe, du hast den heutigen Kinobesuch genossen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, ich hab das irgendwie nur selten, dass ich so schön kichern kann. Die Protagonistin nimmt sich einfach dauernd selbst auf die Schippe, da gefällt mir so gut an ihr!

      LG
      Kathi

      Löschen