Donnerstag, 6. Juni 2013

Book in the post box: Brezeltango und Spätzleblues

Brezeltango

von Elisabeth Kabatek
Broschiert: 336 Seiten
Verlag: Silberburg-Verlag; Auflage: Neuauflage. (August 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3874079848
ISBN-13: 978-3874079846







Kurzbeschreibung

Nach dem Sensationserfolg von "Laugenweckle zum Frühstück" endlich ein neuer Roman um Pipeline Praetorius.Die Stuttgarterin Line und der Hamburger Leon sind ein glückliches Paar. Aber dann bricht um Line herum das Chaos aus: Ihre beste Freundin verliebt sich in den falschen Mann, Tante Dorle will nicht mehr heiraten und Lines biedere Schwester spielt mit dem Gedanken, ihre Familie zu verlassen.
Und warum ist Leon plötzlich so begeistert von Einfamilienhäusern in Stuttgarter Vororten, wo es Line doch in hippe Lofts und Szene-Galerien zieht? Wieso muss sie schwimmen, joggen und Kajak fahren, obwohl sie viel lieber gemütlich Nostalgie-TV guckt?
Dann taucht Tarik, der "sexiest man Stuttgarts", auf und sucht eine Muse. Leons Sandkastenfreundin Yvette bläst wieder zur Attacke und ein Abend auf dem Cannstatter Volksfest sorgt für große Liebesverwirrungen. Line wird vom Strudel der Ereignisse mitgerissen und das Beziehungskarussell dreht sich wieder ...

----------------------------------

Spätzleblues

von Elisabeth Kabatek
Broschiert: 352 Seiten
Verlag: Droemer (1. Juni 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426226138
ISBN-13: 978-3426226131






Kurzbeschreibung

Pipeline Praetorius lebt in Stuttgart, der wildesten Stadt Deutschlands. Sie zieht Katastrophen vollautomatisch an und kämpft gegen die schwäbische Spießigkeit. Mit ihrem Freund Leon aus Hamburg hat sie sich versöhnt, doch der schafft jetzt bei Bosch in China. Und auch ihr neuer, vielversprechender Job in einer Werbeagentur entpuppt sich als die absolute Katastrophe. Da hilft nur noch Tante Dorles unübertroffener Käsekuchen ...

---------------------------------------

Ich war ja von dem ersten Pipeline-Praetorius-Buch "Laugenweckle zum Frühstück" (HIER die Rezi) absolut entzückt und bin schnurstracks in die Buchhandlung gelaufen, um mir Band zwei und drei zu besorgen. Nun hoffe ich natürlich, dass ich bei "Brezeltango" und "Spätzleblues" genauso viel urkomischen, schwäbischen Humor zu lesen bekomme, wie in "Laugenweckle zum Frühstück"! Das war wirklich ein Angriff auf die Lachmuskeln! Freu mich schon sehr aufs Lesen!

Kommentare:

  1. Ich habe Spätzleblues gelesen, ohne die Vorgänger zu kennen und fand es auch sehr herrlich, obwohl ich dem schwäbischen Akzent so gar nichts abgewinnen kann :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, wir müssen halt mit den Schwaben hier leben und ich kenne einige, die sind GENAU SO, wie z.B. Frau Müller-Thurgau (und sie heißen auch noch genauso) ;-D! Ist einfach herrlich, du hast Recht und ich empfehle dir mal "Laugenweckle zum Frühstück". War echt ein schönes Buch!

      LG
      Kathi

      Löschen