Montag, 4. März 2013

Fantasy-Lesenacht auf dem Südfriedhof

Der Piper Verlag veranstaltet auch dieses Jahr im Rahmen der Leipziger Buchmesse am am Freitag, 15. März 2013 in der Großen Trauerhalle auf dem Leipzigiger Südfriedhof eine Fantasy-Lesenacht. Die beiden Autoren, die lesen werden sind Michael Peinkofer und Dan Wells. Also macht euch auf ein äußert interessantes Programm gefasst! Beginn ist um 19 Uhr und der Eintritt ist frei!



Wer von euch also eh in Leipzig auf der Buchmesse unterwegs ist (was bei mir dieses Jahr leider ausfallen muss :( ) und für den Freitag Abend noch ein Abendprogramm sucht, sollte sich diese Lesung auf dem Friedhof UNBEDINGT vormerken! Ich war dort nämlich letztes Jahr und es war wirklich ein ganz tolles Erlebnis Markus Heitz und Michael Peinkofer in dieser gruseligen Kulisse lesen zu sehen und zu hören. Markus Heitz hat übrigens aus "Oneiros" und Michael Peinkofer aus "Splitterwelten" gelesen. Seid aber auf jeden Fall rechtzeitig dort, denn die große Trauerhalle war bis auf den letzten Stuhl besetzt!

Ich habe natürlich auch noch ein paar Impressionen der letztjährigen Leseung für euch und ich erinnere mich supergerne an den tollen Abend zurück:

Links: Markus Heitz Rechts: Michael Peinkofer beim Signieren
Große Trauerhalle auf dem Südfriedhof Leipzig
War ganz schön gruselig im Dunkeln auf dem Friedhof!
Ich hoffe, ich habe euch Lust auf ein Lesungserlebnis der ganz besondere Art gemacht und hoffe, ihr schaut dort vorbei und berichtet mir, wie es war! Ich bin wirklich traurig, dieses Mal nicht mit dabei sein zu können!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen