Freitag, 15. Februar 2013

3 Fragen an Janet Edwards, das literarische Interview

(c) Janet Edwards
Janet Edwards wuchs im nüchternen England auf, teilte ihr Leben aber ebenso mit wunderbaren Menschen in fantastischen Welten. Sie studierte Mathematik in Oxford und ist ein großer Science-Fiction-Fan. Bücher begleiten sie schon ein Leben lang. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in der Nähe von Birmingham.

Am 01.09.2012 erschien ihr erster Roman „Earth Girl. Die Prüfung“ bei rowohlt.

Der zweite Teil der Trilogie „Earth Girl. Die Begegnung“ folgt am 02.09.2013.

Kurzbeschreibung 

Sie kommt von der Erde. Ihr Schicksal steht in den Sternen. Jarra ist ein «Earth Girl». Während sich der Rest der Menschheit aufmacht, fremde Galaxien zu entdecken, ist Jarra zu einem Leben auf dem alten Heimatplaneten verdammt: Aufgrund eines Gendefekts kann sie nicht teleportieren. Sie gehört zu den Ausgestoßenen, den Wertlosen. Aber Jarra hat einen Traum: Sie will normal sein, will wie alle anderen studieren. Ihre Leidenschaft ist die Frühgeschichte – der faszinierende Zeitraum vor Erfindung der Portaltechnik. Damals lebten die Menschen in riesigen Städten wie New York, die heute nur noch Ruinen sind. Um ihren Traum wahr werden zu lassen, muss Jarra ihre Identität ver­leugnen. Sie ist bereit, diesen Preis zu zahlen. Doch als ein schreckliches Unglück droht und nur Jarra es aufhalten kann, beginnt sie sich zu fragen, ob es wirklich so erstrebenswert ist, normal zu sein ...
Quelle: amazon



Kurzbeschreibung 


Jarra ist ein «Earth Girl». Während der Rest der Menschheit fremde Galaxien erobert, ist sie zu einem Leben auf der Erde verdammt. Aufgrund eines Gendefekts kann sie nicht teleportieren. Doch Jarra will allen beweisen, dass ein «Affenmädchen» nicht wertlos ist. Als der erste Kontakt mit außerirdischem Leben bevorsteht und niemand weiß, ob die fremden Wesen der Menschheit wohlgesonnen sind, kann Jarra zeigen, was in ihr steckt ...

Quelle: amazon




Ich freue mich sehr, euch nun ein Interview mit der Autorin Janet Edwards präsentieren zu dürfen!

3 Fragen an Janet Edwards, das literarische Interview

BlueNaversum: Dear Janet, how did you become a writer or what did bring you to be one?/ Liebe Janet, wie bist du dazu gekommen Schriftstellerin zu werden und was hat dich dazu veranlasst?

Janet Edwards: I loved books as a child, but becoming a writer seemed an impossible dream. I did a few fragments of writing for my own amusement, but life was very busy with studies, job, and family. In the autumn of 2007, I finally had some free time and started going to a writing class for two hours a week. My aim was to be brave and let other people read my writing for the first time. I hoped that I might eventually get a short story published.

People liked my first short story, so I entered it in a short story competition. I was surprised and delighted when it won second prize and was also read on BBC local radio. That was very encouraging, so I wrote some more stories for competitions and started writing my first full length novel. I worked on that for a year or so, and learnt a lot from it.

In the winter of 2009/2010, I wrote "Earth Girl". 2010 was an incredible year. By the end of it, I'd signed with an agent, and had two offers from publishers for "Earth Girl". The next year there was an offer for a German translation.

On August 16th 2012, "Earth Girl" was published by Harper Voyager UK in English in the UK and Commonwealth. On September 1st 2012, Rowohlt published "Earth Girl, Die Prüfung." Earth Girl will also be published in English in the USA by Pyr. It's all been quite amazing. 

Als Kind habe ich Bücher geliebt, doch Schriftstellerin zu werden erschien mir als ein unmöglicher Traum. Ich habe einige Bruchstücke zu meinem eigenen Vergnügen geschrieben, aber ich war mit meinem Studium, meinem Job und der Familie zu sehr beschäftigt. Im Herbst 2007 hatte ich endlich ein wenig Zeit und bin für zwei Stunden die Woche zu einem Schriftstellerkurs gegangen. Mein Ziel war es, mutig genug zu werden, um zum ersten Mal anderen Leuten meine Geschichte zu lesen zu geben. Ich hoffte, dass vielleicht eine meiner Kurzgeschichten veröffentlicht werden könnte.

Die Leute mochten meine erste Kurzgeschichte, also habe ich sie bei einem Kurzgeschichtenwettbewerb eingereicht. Ich war überrascht und hocherfreut, als ich den zweiten Platz belegte und die Geschichte beim lokalen BBC Radiosender vorgelesen wurde. Dies war sehr ermutigend und ich schrieb weitere Geschichten für Wettbewerbe und ich habe mit meiner ersten langen Geschichte begonnen. Ich habe ein Jahr daran gearbeitet und eine Menge daraus gelernt.

Im Winter 2009/2010 habe ich “Earth Girl” geschrieben. 2010 war ein unglaubliches Jahr. Ende 2010 habe ich bei einem Agenten unterschrieben und bekam für „Earth Girl“ zwei Angebote von Verlagen. Im nächsten Jahr kam das Angebot für die Deutsche Übersetzung.

Am 16. August 2012 wurde “Earth Girl” in Englisch bei Harper Voyager UK in England und dem Commonwealth veröffentlicht. Am 01. September 2012 veröffentlichte Rowohlt „Earth Girl. Die Prüfung”. “Earth Girl” wird auch in den USA beim Verlag Pyr erscheinen. Es ist alles so unglaublich!

BlueNaversum: Your current book „Earth Girl“ or „Earth Girl. Die Prüfung“ in German, deals with 17-year-old Jarra, who can’t travel to the stars or live on other planets like the rest of mankind because of an gene defect. Why did you choose this person as your protagonist and what was Jarra given from your personality?/ In deinem aktuellen Buch „Earth Girl“ geht es um die 17-jährige Jarra, die wegen eines Gendefekts auf der Erde fest sitzt, während die Menschheit zu den Sternen gereist ist. Wieso hast du gerade diese Person als Hauptfigur gewählt und wie viel steckt von dir in dieser Person?

Janet Edwards: "Earth Girl" was originally an idea for a short story. It was supposed to be about a baby, Jarra, sent to Earth to save her life and the decisions her parents had to make. I thought about the idea and the future world for about a year, but the idea was far too big for a short story, and writing from the view of the parents felt wrong.

At the end of the year, I suddenly had a new protagonist talking to me. Jarra herself. She wasn't a baby any longer. She'd been dumped on Earth seventeen years ago, she was angry, and she wanted to tell her own story.

Because I began with a baby being abandoned in a future world, I'm not sure Jarra was given anything from my own personality. I knew my future world, I pictured the baby growing up in it, the experiences she would have, and the person she would become. 

“Earth Girl” war ursprünglich die Idee für eine Kurzgeschichte. Sie sollte sich eigentlich um ein Baby , Jarra, drehen, die auf die Erde geschickt wurde, um ihr Leben zu retten und die Entscheidungen, die ihre Eltern treffen mussten. Ich habe über diese Idee und das Zukunftsszenario ein Jahr lang nachgedacht, aber die Idee war viel zu groß für eine Kurzgeschichte und aus der Perspektive der Eltern zu schreiben, fühlte sich falsch an.

Am Ende des Jahres hatte ich plötzlich einen neuen Protagonisten, der zu mir sprach. Jarra selber. Sie war nicht länger ein Baby. Sie wurde 17 Jahre zuvor auf der Erde abgeladen, sie war wütend und wollte ihre eigene Geschichte erzählen.

Darum fing ich mit einem Baby an, das in einer zukünftigen Welt verlassen wurde. Ich bin nicht sicher, ob ich Jarra etwas von meiner eigenen Persönlichkeit mitgegeben habe. Ich kannte mein Zukunftsszenario, ich zeichnete ein Baby, das darin aufwuchs, die Erfahrungen, die sie machen würde und die Person, zu der sie werden würde.

BlueNaversum: On which book project are you actually working and what can your readers expect from you in future?/ An welchen Buchprojekten arbeitest zu gerade, was erwartet deine Leser in der Zukunft?

Janet Edwards: "Earth Girl" is only the beginning of Jarra's story. There are two more books to come, so I'm currently doing the final changes to book two, and working on the first draft of book three. I'm also working on some other projects.

"Earth Star" will be published in August 2013. The German translation will be published in September 2013. The third book will follow in 2014.

“Earth Girl” ist erst der Anfang von Jarras Geschichte. Es wird zwei weitere Bücher geben und ich bin momentan an den Endkorrekturen des zweiten Buches und arbeite am ersten Entwurf von Buch drei. Außerdem arbeite ich an einigen anderen Projekten.

“Earth Star” wird im Original im August 2013 veröffentlicht und die deutsche Übersetzung („Earth Girl. Die Begegnung“) wird im September 2013 erscheinen. Das dritte Buch folgt 2014.

BlueNaversum: Thank you very much for taking time to answer „3 questions to Janet Edwards“!/ Danke, dass du dir kurz Zeit genommen hast, die drei Fragen an Janet Edwards zu beantworten!

Wenn ihr mehr über die Autorin Janet Edwards erfahren wollt, besucht sie doch auf ihrer HOMEPAGE!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen