Samstag, 29. Dezember 2012

Book in the post box: Lost Land: Die erste Nacht

Lost Land: Die erste Nacht

von Jonathan Maberry
Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
Verlag: Thienemann Verlag; Auflage: 1. (27. September 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3522201515
ISBN-13: 978-3522201513
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
Originaltitel: Rot & Ruin





Kurzbeschreibung 

In Mountainside gelten strenge Gesetze. Wer 15 ist, muss selbst für seinen Unterhalt sorgen, anders ist das Überleben nicht möglich. Da er keine Alternative hat, geht Benny Imura bei seinem Bruder in die Lehre, einem bekannten Zombiejäger. Er hasst Tom, den er für den Tod ihrer Eltern verantwortlich macht, hält ihn für skrupel- und verantwortungslos. Doch dann erlebt er einen Jäger, der die Untoten respektiert und versucht, ihnen einen würdevollen Tod zu ermöglichen. Denn sie waren einmal Menschen, die liebten und geliebt wurden. Und er erkennt, dass die wahre Gefahr im Lost Land nicht von ihnen ausgeht. Wirklich kaltblütig sind Menschen wie Rotaugen-Charlie und sein Clan, brutale Herren über Leben und Tod. Als sie Nix, seine Freundin, entführen, zieht Benny an Toms Seite in einen Kampf mit höchst ungewissem Ausgang … Eine Katastrophe, deren Ursache niemand kennt. Eine Enklave, in der sich die letzten Überlebenden verschanzt haben. Ein riesiges Niemandsland, das von Untoten bevölkert wird. Zwei Brüder, die einander Feind sind. Ein junges Mädchen, das den einen bewundert und den anderen liebt. Menschen, die von Freiheit und Zukunft träumen - in einer Welt, die zerstört ist. Für alle Fans von "The Walking Dead" und "Dawn of the dead"

-----------------------------------------------

Wuhu, ein Buch für mich!!!! Ich bin total happy, dass ich "Lost Land: Die erste Nacht" mein Eigen nennen darf! Außerdem ist dies meine aktuelle Lektüre, weshalb ich euch das Buch noch schnell vorstellen möchte, obwohl ich gestern schon einen Book-in-the-post-box-Post verfasst habe. Ich finde Zombies klasse! Naja, ich möchte mich keiner Zombie-Apokalypse ausgesetzt sehen, aber ich LIEBE die Serie "The Walking Dead" und diverse Zombiefilme wie "Zombieland", "Dawn of the Dead", "Resident Evil" (sämtliche Teile), usw. Außerdem bin ich sowas von gespannt auf den Film "World War Z", der am 27.06.2013 in die Kinos kommt! Zombie-Bücher habe ich bisher, glaube ich, nur zwei gelesen. Dies waren "Die Zombies" von Thomas Plischke und "Dying to live" von Kim Paffenroth. Zu beiden Büchern gibt es Rezensionen von mir. Nun gesellt sich noch "Lost Land" dazu und ich freue mich seeeeeeehr, aufs Lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen