Mittwoch, 12. Dezember 2012

Book in the post box: Das schwarze Kollektiv

Das schwarze Kollektiv

von Michael Zandt
Broschiert: 264 Seiten
Verlag: Art Skript Phantastik Verlag; Auflage: 1. (28. Juli 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3981509234
ISBN-13: 978-3981509236







Kurzbeschreibung 

Ariko ist ein Sohn der Straße. Von den Eltern verlassen, von den Behörden ins Waisenhaus gesteckt, gerät er früh in die Fänge des Militärs. Er wird zum Soldaten erzogen und in den Krieg gegen das geheimnisvolle Volk der Hameshi geschickt. In deren riesigen Wäldern lernt er verlorene Seelen und grausame Götter, aber auch die magische Schönheit der Schöpfung kennen. Ariko begegnet einem Mädchen. Sie ist jung, sie ist schön und sie ist eine feindliche Kriegerin. Der Waise wechselt die Fronten, doch findet er auch bei den Hameshi keinen Frieden. Er muss gegen Widersacher kämpfen und heimtückischen Dämonen widerstehen. Ariko lernt viel im Reich der ewigen Wälder, aber wird er am Ende auch begreifen, dass der Keim alles Bösen in der Liebe liegt?

--------------------------------------------

Zu "Das schwarze Kollektiv" kann ich gar nicht viel sagen, ich fand die Kurzbeschreibung interessant und somit möchte ich das Buch gerne lesen. Kennt jemand von euch den Autor oder das Buch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen