Donnerstag, 1. November 2012

Fantasy-Gewinnspiel

Hallo ihr Lieben an einem sonnigen Feiertag (zumindest bei uns^^)!

Kommen wir gleich zum Thema dieses Posts: Ich denke, es ist mal wieder an der Zeit, euch glücklich zu machen!


Bei mir hat sich mal wieder das eine oder andere Buch angesammelt, das nun gerne an euch vergeben möchte. Also gibt es für euch drei Bücher zu gewinnen und ich habe mehr Platz in meinem Bücherregal, das eh schon aus allen Nähten platzt. Win-win Situation, oder? ;)

Im kalten und düsteren Herbst und im nahenden Winter kann man sich wunderbar mit einer fantastischen Lektüre vor dem Kaminfeuer oder einfach auf der Couch mit einem leckeren Tee entspannen und in fremde Welten abtauchen. Mit diesen drei fantastischen Büchern, möchte ich euch gerne die dunkle Jahreszeit versüßen:


Um was geht es?

Sie nennen ihn Cale. Er ist der Engel des Todes. Seine Geschichte beginnt in einer Festung der Angst und Unterdrückung. Wo sie endet, weiß nur er …

Das heilige Kloster des Erlöserordens ist ein trostloser Ort, an dem Hoffnung und Freude unbekannt sind. Wer hierhergebracht wird, für den hat das Leben ein Ende. Die jungen Novizen, die diesen höllischen Ort betreten, müssen das schreckenerregende Regime der Mönche ertragen. Gewalt und Grausamkeit stehen an erster Stelle.

Thomas Cale ist einer dieser unglückseligen Klosterschüler. Er ist vielleicht vierzehn oder fünfzehn Jahre alt, da ist er sich nicht sicher. Niemand kann es ihm genau sagen. Schon lange hat er seinen richtigen Namen vergessen. Jetzt nennen sie ihn Cale. Er kann sich an sein früheres Leben nicht wirklich erinnern, und er weiß nicht, was ihn noch alles erwarten wird, aber eines weiß er: Niemals werden sie ihn unterkriegen. Seine Zeit wird kommen, und dann wird er sich rächen …

~~~~~~~~


Um was geht es?

Wasserstände sinken, Quellen versiegen. Noch ist die Bedrohung des Kontinents kaum spürbar, die Völker leben in Frieden. Aber die dunklen Vorzeichen einer Katastrophe, weit grausamer als eine weltweite Dürre, häufen sich. Denn die Quellen spenden mehr als nur Wasser ... 

Die Undae, eine Gemeinschaft von Frauen, die dem Wasser verbunden sind und darin lesen können, brechen ihr jahrhundertelanges Schweigen und warnen die Menschen. Drei von ihnen machen sich auf den langen Weg zu den zwölf Quellen mit dem Ziel, die Katastrophe vom Kontinent abzuwenden. Sie gehen nicht allein. Ein Schwertkämpfer, der sich gegen seine Bestimmung wehrt, ein junger Hirte auf der Suche nach Rache und sein Falke begleiten sie. Aber wie soll man eine ganze Welt retten, wenn es unmöglich scheint, sich selbst zu retten?

~~~~~~~~



ACHTUNG: Dies ist Band 2 der Reihe!!!!

Um was geht es?

Tyrol, 1704: Johann und Elisabeth sind mit knapper Not aus dem Dorf geflohen und schlagen sich Richtung Wien durch. Als sie nach vielen Gefahren ihr Ziel erreichen, scheint eine sichere gemeinsame Zukunft in greifbare Nähe gerückt bis Feinde aus Johanns Vergangenheit auftauchen. Zu allem Übel bricht plötzlich eine rätselhafte Krankheit aus, die sich wie ein Leichentuch über Wien legt. Die alte Kaiserstadt wird zur Todesfalle, aus der es scheinbar kein Entkommen gibt 
Spannend, atmosphärisch und dramatisch mit Inferno entführen Zach und Bauer den Leser in eine Welt, in der Tod und Finsternis, aber auch Mut und Hoffnung allgegenwärtig sind.

~~~~~~~~

Diese drei Bücher habe ich doppelt im Regal stehen und deshalb könnt ihr sie nun gewinnen! Alle Bücher sind natürlich neu und ungelesen! "Zwölf Wasser" habe ich selbst schon gelesen und HIER rezensiert. "Morbus Dei: Inferno" lese ich aktuell selbst und finde es sehr gut bisher! Auf "Die linke Hand Gottes" freue ich mich schon lange, nur kommt irgendwie immer etwas dazwischen, ihr kennt das ja bestimmt.^^ Lesen werde ich es aber auf jeden Fall noch!

Was müsst ihr tun, um eines der Bücher zu gewinnen?

1. Beantwortet mir bitte folgende Frage in den Kommentaren unter diesem Post:

Habt ihr eines oder mehrere ultimative Herbst/Winter-Bücher? Wenn ja, welche/s?

2. Schickt mir bitte eine Email mit der Kopie eures Kommentars und eurer Adresse an bluenaversum [at] googlemail.com . Betreff: "Fantasy-Gewinnspiel". Schreibt mir auch bitte dazu, für welches Buch ihr in den Lostopf hüpfen wollt oder ob ihr euch für alle Bücher bewerbt. Die Adresse wird nur für dieses Gewinnspiel gespeichert und danach sofort wieder gelöscht! Wenn ihr unter 18 seid, benötige ich das Einverständnis eurer Eltern.

3. Das wars auch schon! Wer gerne Werbung auf seinem Blog, Twitter, Facebook oder google+ machen möchte, darf das unter Verwendung des obigen Logos natürlich sehr gerne tun, ist aber kein Muss! Ich freue mich natürlich darüber, ist ja klar! :)

Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 30. November 2012, 23:59 Uhr. Ihr habt also einen Monat Zeit, mir eure Herbst/Winterbücher zu verraten! Danach wird dann ausgelost.

Ich drücke euch für die Auslosung die Daumen und bin auf eure Kommentare gespannt!

Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Kommentare:

  1. Hallo BlueNa!

    Da bin ich gerade ahnungslos auf Deinem Blog unterwegs und dann kommt das Gewinnspiel. Da würde ich gerne mitmachen, wenn ich darf!

    Wenn Du "Herbst/Winter-Bücher meinst, denke ich doch, dass Du keine meinst, in denen es um den Herbst / Winter als Solches geht. Du meinst bestimmt was Spannendes für die klate Jahreszeit, richtig?

    Empfehlen kann ich Dir folgende drei Sachen:

    1) Lost Girl - Sangu Mandanna
    2) Die Totenhüerin - Jeri Smith-Ready (Achtung das ist Band 2, Du solltest Band 1 vorher gelesen haben)
    3) Renegade Tiefenrausch - J.A. Souders

    1+3 sind Dystopiene, irre spannend und auch genau das Richtige für den Winter. 2 ist Fantasy mit sehr viel Mythen, es hat mir sehr gefallen und ich kann es sehr empfehlen.

    Wenn Du magst, kannst Du auf lovelybooks unter meinem Profil zu allen Empfehlungen meine Rezensionen lesen.

    Ich möchte mich für alle drei Bücher bewerben, denn eines ist so spannend wie das andere und ich kann mich nicht entscheiden!

    Mail folgt gleich!

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...dreimal gelesen und doch noch Tippfehler, Sorry!

      Löschen
  2. Monja / Nefertari351. November 2012 um 20:07

    Hallo!
    ICh liebe Fantasyromane, deswegen würde ich sehr gerne bei deinem Gewinnspiel mitmachen.
    Ich habe einen unendlich großen SUB, aber was ich unbedingt im Herbst/Winter jetzt lesen möchte ist:
    1. Pampelmusenduft
    2. Dunkle Häfen, Band 2
    3. Elfenmagie/Elfenkrieg
    4. Dark Love
    5. Abaton 1 und 2
    6. Sturmherz

    und wirklich viele viele viele mehr - lach!
    Ich würde mich gerne für alle drei Bücher bewerben, aber bevorzugt für Zwölf Wasser!
    Liebe Grüße
    Monja

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)

    als Herbst-Winterbücher mag ich gerne Frauenromane oder Fantasybücher!
    Im Bereich Frauenromane kann ich alles von Cecelia Ahern empfehlen, vor allem "PS Ich liebe dich" ist ein tolles Buch für kalte und dunkle Wintertage.
    Im Bereich Fantasy werde ich diesen Herbst/Winter mal wieder die Harry Potter Bände durchlesen.

    LG Steffi

    PS Ich möchte gerne für "Zwölf Wasser" in den Lostopf
    PPS: Ich folge dir unter dem Namen Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich würde gern auch mein glück versuchen und meine glücksfee ins rennen schicken :D.
    Herbst Winterbüchervorschläge:
    1.Wunder einer Winternacht *_*
    2.Goldmarie auf Wolke 7
    3.Lost Girl
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen, nochmal die Twilight-Reihe im Herbst/Winter zu lesen (besonders Teil 4 handelt ja um die Weihnachtszeit).


    LG Chrisy

    AntwortenLöschen
  6. Dark Love ist einer der Romane die ich immer mal wieder gerne in die Hand nehme.


    VlG,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ,ich mag Fanatsy Bücher sehr gerne.
    Deshalb werde ich im
    Herbst/Winter "Elfenmagie" durchlesen und wenn der gut ist hole ich mir dann auch noch den zweiten Teil davon (Elfenkrieg).

    ---Ich möchte mich für alle drei Bücher bewerben.--

    Viele liebe Grüße
    Monika B.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)
    Ich habe sie zwar im Sommer gelesen, denke aber
    - "Saeculum" von Ursula Poznanski
    - "Retrum" von Francesc Miralles
    und
    - "Der Märchenerzähler" von Antonia Michaelis
    passen wunderbar in die kälteren Jahreszeiten!

    Mail kommt gleich :)
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Besonders empfehlen kann ich das Hörbuch "Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus". Das ist super lustig! Lustige Unterhaltung sind auch die Hörbücher "Helden wie Opa und ich" und "Pinguinwetter".

    AntwortenLöschen
  10. Oh ich könnte dir ganz viele Bücher empfeheln *__* Ich lese auch sehr gerne Fantasy :D

    Also diese würde ich dir empfehlen:

    Scáth Solas - Schattenlicht von Juliana Fabula
    Saphirtränen von Jennifer Jäger
    Schattenjuwel von Tajell Robin Black
    Eragon (1-3) von Christopher Paolini
    Gilde der schwarzen Magier (1-3) von Luicia Troisi
    Das Buch von Wolfgang Hohlbein
    Meeresrauschen (BD2) von Patricia Schröder
    Die Gilder der Jäger (1-3) von Nalini Singh

    uvm :D

    Die Mail kommt natürlich noch :D

    AntwortenLöschen
  11. Ein schönes Thema!

    Auf meiner Liste für die kalte Jahreszeit stehen:
    Der Kuss des Kjer, Lynn Raven,
    Die Mondlicht Saga von Marah Woolf und
    Die Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare

    Fröhliches Lesen allerseits! =)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    spezielle Bücher für den Herbst und Winter, mal überlegen

    Gerade lese ich
    Anton und der Zauberkongress von Anne Carina Hashagen

    ansonsten würde ich empfehlen:
    Drachenhaut von Fances G. Hill
    Im Schatten des Mondlichts - Trilogie von J. J. Bidell

    Viele Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  13. Hey

    also ich würde die unter anderem diese Bücher empfehlen:

    Die Verratenen
    Nocona
    Der Klang des Pianos

    Alle drei sind super schön und haben von mir die besten Bewertungen bekommen.

    Ich würde gerne fpr Die linke Hand Gottes und Zwölf Wasser (bevorzugt) in den Lostopf.

    Viele Grüße :)

    AntwortenLöschen
  14. Herbst-/Winterbücher, die ich dir empfehlen kann sind:
    Daughter of Smoke and Bone von Laini Taylor
    Grabesstille von Tess Gerritsen (ist aller
    dings der 8. Teil einer Reie, wobei ich die gesamte Reihe für empfehlenswert halte :P)
    Suna von Pia Ziefle
    und Gut gene Nordwind von Daniel Glattauer.
    Ich würde gerne für "Die linke Hand Gottes in den Lostopf hüpfen. GlG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, schön, dass du mitmachst, mir fehlt noch die Mail von dir, damit du in den Lostopf hüpfen kannst!

      LG
      Kathi

      Löschen
    2. hab ich die nicht abgeschickt? hach wenn nicht auch nicht schlimm, die Tippfehler reichen für mehrere Mails :'D

      Löschen
  15. Hey :)

    Also ich würde für den Herbst/Winter vorallem diese Bücher empfehlen:

    Julia für immer
    Miss Emergency
    Renegade
    Grischa ...

    also zusammengefasst auf jeden Fall Fantasy :)

    LG Plumblossoms

    AntwortenLöschen
  16. Hey :)
    Ich lese im Herbst/Winter besonders gerne nochmal die Harry Potter Bücher. Da kann man sich wirklich so schön einkuscheln und unter der Decke schön nach Hogwarts reisen ;-)
    Liebste Grüße
    Fiona

    AntwortenLöschen
  17. Hallo!
    Ich habe eigentlich gar nichts, was ich gerne im Herbst/Winter lese. Trotzdem kann ich dir
    •Rot wie das Meer
    •Von der Nacht verzaubert und die "City of.." Reihe empfehlen!

    Ich würde sehr gerne für "Zwölf Wasser" und "Die linke Hand Gottes" in den Lostopf hüpfen :)

    Liebe Grüße,
    Karina

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde ja gerade in der Winterzeit macht das lesen am meisten Spaß. :-)

    Meine Top 3 sind:
    1. Der kleine Hobbit!!
    Das zu lesen macht so großen Spaß. Zusammen mit Keksen und Kakao liebe ich es zu lesen, wie Bilbo seine Speisekammer räumt und was er da für tolle Sachen bunkert. Meistens renne ich dann selber in die Küche und lese und backe und lese und esse dann weiter. ;-)
    2. Black Dagger von J.R.Ward
    Diese Reihe ist so heiß, da braucht man wirklich nicht mehr zu heizen. ;-)
    3.Kyria&Reb.
    Selten habe ich ein Buch mit so tollen Protagonisten gelesen. Selten habe ich so gelacht beim lesen.
    Ich kann es nur empfehlen!!

    Von den drei Büchern ist "die linke Hand Gottes" schon länger auf meiner Wunschliste aber die" zwölf Wasser" sind sicher auch interessant.

    Viele Grüße,
    Karo

    AntwortenLöschen
  19. Ein Buch, das sehr gut in den Herbst passt, ist für mich "Sturmhöhe" von Emily Bronte. Ein Winterbuch bzw. Weihnachtsbuch, das ich sehr mag, ist "Wunder einer Winternacht" von Marko Leino (dazu demnächst auch mehr auf meinem Blog).
    Ich würde gern für "Die linke Hand Gottes" in den Lostopf hüpfen.

    Grüße von der Tintenelfe

    AntwortenLöschen
  20. Ganz klar : Der kleine Hobbit :-)
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel :-)

    Die linke Hand Gottes wäre perfekt :-)

    AntwortenLöschen
  21. Warrior Cats Staffel 3 Band 1
    DA ist es nämlich bei den winter und habe es durch und es gefällt mir sehr gut!

    Adresse schicke ich dir per mail....

    Lg Wuschel_L alias. Pumalein

    AntwortenLöschen
  22. Ich muss ja ehrlich gesagt sagen, dass ich zu jeder Jahreszeit einfach die Bücher lese, auf die ich gerade Lust habe. Ich habe auch keine speziellen Weihnachtsbücher oder ähnliches. Dementsprechend kann ich da gar keinen Titel bieten. Aber vielleicht sollte ich mir das auch mal überlegen, manchmal komme ich eher schwer in vorweihnachtliche Stimmung (dieses Jahr habe ich damit zum Glück kein Problem :D).

    AntwortenLöschen
  23. "Lycidas" von Christoph Marzi ist definitiv ein Winterbuch! Ich liebe es (und die Folgebände) und habs schon mehrmals gelesen. "Der Goldene Kompass" von Philip Pullman ist für mich auch ein Winterbuch, aber wie du lesen konntest, haben mich die Nachfolger nicht mehr so begeistert. Und dann ist da noch "Katzenwinter" von Wolfgang Hohlbein. Ich weiß zwar nicht mehr genau, was da so passiert ist, aber wie der Titel schon sagt ist es ein Winterbuch und ich hab vor, es demnächst auch mal wieder zu lesen (:

    LG
    Jacy

    AntwortenLöschen
  24. Hallöchen :)
    Ich denke, die meisten Bücher kann man unabhängig von der Jahreszeit lesen. Wenn es draußen dunkel und kalt ist, greife ich allerdings am liebsten zu Fantasybüchern oder Thrillern. Man kann sich dann entweder in eine andere, evtl schönere Welt träumen oder gruselt sich einfach noch viel mehr und achtet auf jedes Geräusch doppelt so stark wie sonst.
    Empfehlen könnte ich da im Bereich Thriller:
    Das Geflecht
    Blutsommer
    Mondberge
    Und bei den Fantasybüchern:
    Hüter der Worte
    Elfenkrieg (Elfenmagie habe ich mir für die Winter/Weihnachtszeit noch vorgenommen ;))
    Band 1 und 2 von Lebe lieber übersinnlich (Flames 'n' Roses und Dreams 'n' Whispers)

    LG, Dana

    AntwortenLöschen
  25. Guten Abend,

    also ich lese im Herbst sehr gerne die Werke von JRR Tolkien, da natürlich insbesondere "Der Hobbit" und "Der Herr Der Ringe". Wenn draußen alles grau und trübe ist will man ja nicht soviel draußen sein und die Werke bringen einen in eine andere Welt.
    Direkt im Winter mag ich die Bücher von George RR Martin.

    Ich möchte mich gerne für "Die Linke Hand Gottes" und "Zwölf Wasser" bewerben.

    Ich wünsche alles noch einen schönen Abend!

    Christin

    AntwortenLöschen
  26. Halöchen,

    uff ein ultimatives Herbst-/Winterbuch?
    ICh würde da schon Linna singt vorschlagen, weil das ja im Winter spielt und einen auch irgendwie schon in Winterstimmung versetzt, aber sonst sind so Märchen eigentlich immer gut. =D

    Ich möchte für "Die linke Hand Gotes" und "Zwölf Wasser" in den Lostopf.

    Liebe Grüße,

    MissX

    AntwortenLöschen
  27. Hiho,

    "Mein Winter mit Grace" ist eins wunder-wunderbares Winterbuch. Dummerweise habe ich es im Sommer gelesen, aber ich konnte nicht damit aufhören! Jetzt würde es sich aber bestimmt noch einmal anders anfühlen. Außerdem finde ich "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" ist ein traumschönes Winterbuch.

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen