Mittwoch, 21. März 2012

Book in the post box: Der Nachtzirkus

Der Nachtzirkus

von Erin Morgenstern
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Ullstein Hardcover (15. März 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3550088744
ISBN-13: 978-3550088742
Originaltitel: The Night Circus








Kurzbeschreibung 

Er kommt ohne Ankündigung und hat nur bei Nacht geöffnet: der Cirque des Rêves – Zirkus der Träume. Um ein geheimnisvolles Freudenfeuer herum scharen sich fantastische Zelte, jedes eine Welt für sich, einzigartig und nie gesehen. Doch hinter den Kulissen findet der unerbittliche Wettbewerb zweier verfeindeter Magier statt. Sie bereiten ihre Kinder darauf vor, zu vollenden, was sie selber nie geschafft haben: den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. Doch als Celia und Marco einander schließlich begegnen, geschieht, was nicht vorgesehen war: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Von ihren Vätern unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen sie verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.

---------------------------------

Wie man ja unschwer rechts an der Seite sehen kann, lese ich den "Nachtzirkus" schon, denn ich war einfach wahnsinnig neugierig auf die Geschichte. Ich bin auch schon ziemlich weit und mir gefällt das Buch total gut! Gerade die unterschiedlichen Erzählstränge und Zeitsprünge machen es aufregend und abwechslungsreich und die Szenerie in einem Zirkus finde ich äußerst gelungen. Hach, ich bin so gespannt, wie der Wettkampf zwischen Celia und Marco ausgehen wird...

Habt ihr dem Buch auch so entgegen gefiebert? Ich glaube, ich denke mir noch etwas Hübsches aus zu diesem Buch... lasst euch überraschen!

Kommentare:

  1. Hi,
    ich finde das Buch vom Klappentext ausgehend, auch sehr spannend und bin schon auf deine Rezi gespannt. Vielleicht zieht es dann auch auf meine Wunschliste...
    Viel Spaß damit. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe das Buch gerade beendet und bin wirklich begeistert! es war toll! Aber es ist weider so ein Buch, an dem sich die Geister scheiden werden: entweder man liebt es, oder man findet es ganz furchtbar.^^

      LG
      Kathi

      Löschen