Montag, 23. Januar 2012

Book in the post box: Grimm

Grimm

von Christoph Marzi
Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
Verlag: Heyne (15. November 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453266617
ISBN-13: 978-3453266612
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre






Kurzbeschreibung
 
Vergiss nie die Macht der Worte…

Es waren einmal zwei Schwestern, die lauschten allabendlich den Worten ihres Vaters: »Mädchen, weicht vom Wege nicht!« Doch die Jahre vergingen, die eine Schwester starb und die andere vergaß Rotkäppchen. Bis sich das Märchen an einem stürmischen Herbsttag mit aller Macht bei der siebzehnjährigen Vesper Gold zurückmeldet. 
Plötzlich geschehen seltsame Dinge in Hamburg: Ein Wolf streift durch die Stadt, Kinder fallen in einen rätselhaften Tiefschlaf. Und Vesper allein hält den Schlüssel zu einem düsteren Geheimnis in Händen, das bis zu den Brüdern Grimm zurückreicht.

Der Tag fängt nicht gut an für die siebzehnjährige Vesper Gold. In der Schule gibt es wieder Ärger, und ihre Mutter, eine weltberühmte Pianistin, hat einmal mehr keine Zeit für ihre temperamentvolle Tochter. Auch der schwere Sturm, der über Hamburg tobt, trübt Verspers Stimmung. Doch all das ist mit einem Mal unwichtig: Aus der Zeitung erfährt sie, dass ihr geliebter Vater im fernen Berlin unter rätselhaften Umständen gestorben ist. Wenig später stirbt auch Vespers Mutter, und plötzlich ist Vesper ganz allein auf der Welt. Einzig die Erinnerung an eine glückliche Kindheit, als ihr Vater ihr und ihrer großen Schwester Geschichten erzählte, ist ihr geblieben – und ein uralter goldener Schlüssel. Auf einmal geschehen immer unheimlichere Dinge in der Stadt: Märchenwesen werden lebendig, Wölfe tauchen auf und Kinder fallen in tiefe Träume. Auf der Suche nach Antworten trifft Vesper den geheimnisvollen Leander. Gemeinsam wollen sie das düstere Rätsel lösen. Doch die Zeit läuft, denn nur wenn sie herausfinden, was damals zu Zeiten der Brüder Grimm geschah, kann die Gegenwart gerettet werden ...

---------------------------

Sooo, jetzt sind wir beim letzten Buch aus der Arvelle-Bestellung angelangt. Juhu! Morgen gibt es eine Rezension und zwar von "Magierdämmerung Bd. 2 - Gegen die Zeit". Aber nun zu "Grimm". Ich bin wirklich ein Fan von Christoph Marzis Büchern, ich liebe seine "Uralte Metropolen"-Reihe um Emily Laing, sie ist so erfrischend anders und ich liebe seinen Schreibstil! So war es nur eine Frage der Zeit, bis weitere Bücher von Herrn Marzi bei mit einziehn würden. Für Grimm habe ich ich 8,95€ gezahlt und jeder Cent hat sich gelohnt! Das Buch ist in tadellosem Zustand und es gibt nur einen ganz blassen Mängelexemplar-Stempel am unteren Buchschnitt.

Kommentare:

  1. Uiii das klingt toll. Das muss ich wohl auch lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe doch, dass es toll ist! *g*

      LG
      Kathi

      Löschen
  2. Hallo meine Liebe!

    Ich kenne von Herrn Marzi nur "Heaven-Stadt der Feen" und das fand ich nicht so prickelnd. Wenn du mich mit deiner "Grimm"-Rezension überzeugst, setze ich das Buch auf meine Wunschliste. ;-)

    Wünsche dir einen schönen Tag!
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also was ich dir definitiv ans Herz legen kann und muss ist die "Uralte-Metropolen"-Reihe von Christoph Marzi Ich find die Bücher einfach super und ich liebe die Protagonistin Emily Laing. Mit "Lycidas" geht es los, dann "Lilith" und "Lumen" und dann gibt es noch "Somnia". Das Buch hab ich aber auch noch nicht gelesen (ist aber auf dem SUB). Muss ich ganz bald machen. :)

      LG
      Kathi

      Löschen