Donnerstag, 5. Januar 2012

Book in the post box: Erebos

Erebos

von Ursula Poznanski
Broschiert: 485 Seiten
Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1 (6. Juni 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3785573618
ISBN-13: 978-3785573617
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre






Kurzbeschreibung

In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht – Erebos. Als Raubkopie geht es von Hand zu Hand und wer es spielt, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Spielregeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance, Erebos zu spielen. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und - wer gegen die Spielregeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann das Spiel auch nicht mehr starten. Merkwürdig ist aber, dass die Aufgaben, die Erebos stellt, nicht in der Welt von Erebos, sondern in der Wirklichkeit ausgeführt werden müssen. Die Fiktion des Spiels und die Realität verschwimmen auf irritierende Weise. 

Auch Nick ist süchtig nach Erebos, bis das Spiel ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen. Natürlich führt er diesen Auftrag nicht aus und wird prompt vom Spiel ausgeschlossen. Als auch noch sein bester Freund Jamie schwer verunglückt, begreift Nick: Erebos ist weitaus mehr als nur ein harmloses Computerspiel!

------------------------------------------------

Ich habe euch ja schon in meinem Wichtelpäckchen-Post berichtet, das in eben jenem Wichtelpäckchen das Buch "Erebos" von Ursula Poznanski drinn war. Ich hab mich ja so so so so so gefreut!!! Aber ich will dem Buch ja natürlich genauso viel Ehre gebühren lassen, wie allen anderen. Somit gibt es heute einen "Book in the post box"-Eintrag zu "Erebos". Ich muss glaub nicht mehr viel dazu sagen, so viele haben das Buch schon begeistert gelesen und rezensiert und ich hoffe, mich auch in die Reihe der begeisterten Rezensenten einreihen zu können. Auch das neue Buch der Autorin "Saeculum" interessiert mich sehr.

Gestern habe ich endlich "Die Bestimmung" von Veronica Roth rezensieren können, ich habe "Retrum" von Francesc Miralles ausgelesen und mit "Eragon - Das Erbe der Macht" (Teil 4) begonnen. Das Buch hatte ich mir für meine paar freien Tage vorgenommen und es wird auch definitiv gelesen werden. Ich freu mich so auf Eragon und Saphira!!! Das wars erstmal von mir ;)!

Kommentare:

  1. Erebos ist super! :)
    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß mit Erebos, ich hab es geliebt. Saeculum steht auch schon bereit bei mir! LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe von "Erebos" jetzt schon so viel gehört, ich würde es auch gerne lesen. Aber irgendwo muss man ja leider Abstriche machen :-(

    AntwortenLöschen
  4. "Erebos" war 2010 eins meiner Highlights. :)

    Liebe Grüße & viel Spaß damit!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. @Jessi
    Bin auch schon total gespannt drauf!

    @Kerstin
    Ja, "Saeculum" ist bestimmt auch toll!

    @Bookaddicted
    Lass es dir auch schenken ;)

    @Sabine
    Super, ich werde bestimmt viel Spaß mit dem Buch haben und wenn es dir als Thriller-Liebhaberin gefallen hat, dann kann es ja nicht verkehrt sein!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. Erebos ist wirklich gut! Saeculum war aber auch nicht schlecht, obwohl es sehr anders ist als Erebos.
    Eragon 4 war auch wieder ♥! Endlich erfahren wie wie es ausgeht :)

    LG
    Anika

    AntwortenLöschen