Montag, 16. Januar 2012

Book in the post box: Das Spiel des Engels

Das Spiel des Engels

von Carlos Ruiz Zafón
Taschenbuch: 720 Seiten
Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag GmbH; Auflage: 1., Auflage (11. März 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3596186447
ISBN-13: 978-3596186440
Originaltitel: El juego del Ángel







Kurzbeschreibung

Barcelona in den turbulenten Jahren vor dem Spanischen Bürgerkrieg: Der junge Autor David Martín fristet sein Leben als Autor von Schauerromanen, als er einen mit dem Zeichen eines Engels versiegelten Brief erhält. Der mysteriöse Verleger Andreas Corelli macht ihm ein unwiderstehliches Angebot. Bald kämpft David um sein Leben – und um seine große Liebe.

-----------------------------

Ich habe euch ja letztens von meiner Arvelle-Bestellung erzählt und hier ist es nun, das erste Buch aus eben jenem Buchpaket. Ich habe schon vor drei oder vier Jahren "Der Schatten des Windes" von Carlos Ruiz Zafón gelesen und er hat mich mit seinem Stil und der schönen Geschichte um Daniel und den Friedhof der vergessenen Bücher verzaubert. Selbst heute sind mir noch einige Details der Geschichte in Erinnerung geblieben und eigentlich war seit dem klar, dass ich noch mehr von Signor Zafón lesen muss. 

Also wanderte "Das Spiel des Engels" auf meinen Wunschzettel und da ruhte das Buch dann auch Jahr um Jahr, bis mich der Rappel gepackt hat, meinen Wunschzettel zu entrümpeln. Einige Bücher mussten weichen, andere mussten in mein Bücherregal einziehen, so auch "Das Spiel des Engels", das ich für 3,95 € bei Arvelle entdeckt habe.

Und es ist wirklich gut in Schuss: Nur drei klitzekleine Dopper auf der Rückseite des Taschenbuchs und leider, leider ein dicker Stempel auf dem unteren Buchschnitt. Naja, sieht ja keiner, denn da steht das Buch ja drauf *g*. Auf jeden Fall bin ich superhappy, dass das Buch nun mein Bücherregal bereichert!

Kommentare:

  1. "Schatten des Windes" kenne ich auch. Die anderen aber nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Nach "Der Schatten des Windes" war ich von "Spiel des Engels" leider sehr enttäuscht. Ich hoffe es gefällt dir besser als mir.

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, super! Hoffentlich liest du es bald. Ich fand es sehr gut, aber ich habe das Ende nicht verstanden :-( Wenn du es gelesen hast, bin ich mal gespannt ob ich nur zu doof war ;-)

    AntwortenLöschen
  4. @Leseengel
    Wie hatte dir denn "Der Schatten des Windes" gefallen?

    @Cherry
    Ich hab auch schön gehört, dass es nicht ganz so gut wär. Aber ich hoffe, dass ich mit dem Abstand von einigen Jahren zum Vorgängerbuch, trotzdem Spaß daran haben werde!

    @Bookaddicted
    War das Ende so verwirrend?^^ Na, da bin ich ja mal gespannt, wie ich es interpretieren werde! Aber ich erwarte von einem Zafón, dass ich über das Buch nachdenken kann! *g*

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  5. das klingt nach einem tollen buch und das kannte ich bisher noch nicht mal O_o huchh ^^
    bin schon gespannt auf deine meinung!!

    glg july

    AntwortenLöschen
  6. @July
    Kennst du "Der Schatten des Windes"? Das ist ein wundervolles Buch! Schau dir das mal an! Ist "quasi" der Vorgänger davon.

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das Buch habe ich mir nach "Der Schatten des Sindes" zu Weihnachten gewünscht und bis jetzt nie gelesen *schäm*
    Das ist echt eine Schande . . . ich hoffe, dass ich das möglichst bald einmal ind ie FInger bekomme . . . .

    AntwortenLöschen