Sonntag, 6. November 2011

Book in the post box: Bluternte

Bluternte

von Sharon Bolton
Broschiert: 512 Seiten
Verlag: Manhattan (14. Februar 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442546761
ISBN-13: 978-3442546763
Originaltitel: Blood Harvest








Kurzbeschreibung 

Es gibt eine Zeit zu leben. Eine zu sterben. Und eine zu töten.

Die Familie Fletcher ist erst vor kurzem aufs Land gezogen. Doch die vermeintliche englische Dorfidylle entpuppt sich bald als Alptraum. Die beiden Söhne der Fletchers hören auf dem Friedhof nahe des Hauses rätselhafte Stimmen und sehen immer wieder die seltsame Gestalt eines Kindes. Als eine Friedhofsmauer einstürzt und ein Grab mit den Überresten dreier Mädchen freigelegt wird, ist klar, dass der Ort ein tödliches Geheimnis birgt. Auch der neue Vikar, Harry Laycock, und die Psychotherapeutin Evi Oliver werden in die rätselhaften Vorgänge um verschwundene Mädchen und ein unfassbares Verbrechen hineingezogen. Und die kleine Tochter der Fletchers könnte das nächste Opfer eines rätselhaften Killers sein ...

--------------------------------------------

Bei diesem Buch habe ich das Cover gesehen und sofort gedacht: Man, sieht das interessant aus! Als ich dann noch den Klappentext gelesen und eine Videorezension dazu gesehen habe, die zwar nicht so gut ausfiel, meine Neugier aber nur noch mehr anstachelte, war klar, dass dieser Thriller bei mir einziehen muss. Ich habe mir allerdings die Clubausgabe über Zeilenreich bestellt, da ich dort noch das zweite Buch offen hatte. Das Cover zeige ich euch unten. Ich finde es nicht ganz so toll, wie das Originalcover, aber das ist nicht weiter schlimm. Ich bin wahnsinnig gespannt auf diesen Thriller, der wohl eine sehr interessante Story aufweist. Kennt jemand von euch dieses Buch schon?

Clubausgabe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen