Mittwoch, 13. Juli 2011

Stöckchen - Lese-Lebenslagen

Wann und wo liest man so?

Beim Essen?
Hm, ja also beim Frühstück les ich meistens Zeitung und öfter dann auch beim Abendessen. Ab und zu les ich auch mein Buch weiter, aber das ist oft so unbequem.

Beim Baden?

Eigentlich nicht, ich bade kaum. Höchstens wenn ich erkältet bin, dann gibts das tolle Pinimenthol-Bad und ohne Buch.
Am Örtchen?

Jaaaaaaaaaaaa, da les ich ich tatsächlich manchmal *gg*. Vor allem, wenns mal länger dauert, ist doch dann voll langweilig aufm Klo!


Beim Laufen?
Nein! Sonst renn ich ja gegen den nächsten Laternenpfahl!!!
Beim Friseur?
Ja, da les ich. Zumindest solange ich warte, bis ich drann komm. Dann hab ich keine Brille mehr auf, außerdem mag ich es nicht wenn mir abgeschnittene Haare in die Augen oder das Buch fliegen.
Im Wartezimmer?

Ja, da les ich immer! Nur manchmal sitzen da so alte Omis, die sich dann über die Nachbars-Traudel oder den Becker-Hannes unterhalten, das ist dann leicht nervig...


In der Werbepause?
Wenn ich nicht grad aufs Örtchen muss, dann les ich auch mal in den Werbepausen.
Im Auto (Beifahrer)?
Nein, als Beifahrer les ich eigentlich nicht. Nur, wenn ich hinten im Auto mitfahr und es ist eine längere Fahrt.
Im Park, Freibad, etc.?
Ja, na klar!!!! Da ist immer ein Buch dabei, vor allem bei einem Tag am See oder am Meer...
In der Kassenschlange?
Hab ich noch nie ausprobiert, aber ich glaub, da wär ich viel zu sehr damit beschäftigt, mein Geld rauszukramen und meine  Einkäufe aus- und einzupacken.
Im Bett nach dem Aufstehen?
Also wie jetzt? Im Bett oder nach dem Aufstehen? Im Bett lese ich total gerne abends, wie auch morgens nach dem Aufwachen. Früher hab ich das am Wochenende oder in den Ferien total oft gemacht, heute mache ich das eher weniger, ich steh lieber gleich auf und mache ein schönes Frühstück. Nach dem Aufstehen les ich natürlich auch^^.
In der Pause (Kino, Theater, etc.)?

Nein, da les ich nicht! Das wäre sehr unhöflich meiner Begleitung gegenüber.


Bevor der Hauptfilm im Kino beginnt?
Da kommen doch die tollen Kinovorschauen und es ist auch dunkel. bevor es überhaupt losgeht schaue ich mir das aktuelle Kinomagazin an. Das wars dann aber auch schon.
In der U-Bahn, Straßenbahn, im Zug?
Ja, in allen drei Fortbewegungsmitteln lese ich. Schließlich fahre ich meistens etwas längere Strecken.
An der Haltestelle, auf dem Bahnhof?
Ja, da auch. Gerne dann in der Sonne, während ich auf meinen Zug warte.
Im Restaurant oder Café (wenn man alleine ist)?

Das finde ich auch sehr angenehm. Dazu nen schönen Latte Machhiato... 


Bei der Arbeit/ In der Schule?
In der Schule hab ich eigentlich nie gelesen, aber an der FH während den Pausen manchmal schon. Jetzt höchstens mal in der Mittagspause, ansonsten muss ich ja arbeiten.

Kommentare:

  1. hihi das mit dem wc ist echt sehr ehrlich von dir haha ..biem auto gehts mir genauso wie dir ;D

    lg july

    AntwortenLöschen
  2. Haha, ja, aber wenns doch so ist! *gg* Ich hab schon immer aufm Klo gelesen, manchmal bin ich früher sogar länger drauf sitzen geblieben, weils grad so spannend war! *lol* Aba, pssssst!^^

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  3. *grins* Das WC ist für meinen Schatzmann reserviert. Aber wenn, dann lese ich gerne den Klatsch & Tratsch aus der BUNTE. Wenn es allerdings ein Buch gibt, das so spannend ist, das meine Hände daran kleben...
    dann geht es nicht anders. "Wat muss, dat muss!"

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hehe, liest der dann auch auf dem Örtchen?^^

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen