Mittwoch, 1. Dezember 2010

Leseliste November 2010

Der November ist auch schon ins Land gezogen und hat mir ein paar wundervolle Bücher und Lesemomente beschert. Drei Mal (!!!) wollte ich schnellstens meine Koffer packen, um an die jeweiligen Schauplätze zu reisen, so schmackhaft haben mir die Bücher diese Orte gemacht! Tatsächlich habe ich ein bischen auf hohem Niveau gemäkelt, wenn es etwas zu Mäkeln gab ;-).

Sechs Bücher waren es diesen Monat gewesen:

Mit Olivia bin ich nach London gereist um ihren Frosch/Prinzen zu retten, in Hexendreimaldrei von Claudia Toman.


Mit Julia ging es dann weiter nach Siena um eine tragische Liebe zu erleben und ein Familiengeheimnis zu lüften. Meine Empfehlung: Dieses Buch mit einem schönen Glas Rotwein genießen! Julia von Anne Fortier.

Mein Lesetiefpunkt diesen Monat: Midnighters von John Westerfeld war nicht ganz meine Welt.
Mein absolutes WOW-Buch des Monats November: Der erste Teil der Chroniken der Unterwelt City of Bones von Cassandra Clare. Ein Buch mit Suchtfaktor!


 
Unland von Antje Wagner ist ein realistisches Portrait eines ankerlosen, jungen Mädchens - mit mystischem und überaschendem Ende! Leseempfehlung!


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das letzte Buch, das ich im November beendet habe, ist Der Zauber von Ashgrove Hall von Ursula Isbel. Ein zauberhaftes Buch im rauhen Schottland um ein altes Schicksal und einem Geist?!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen