Donnerstag, 19. August 2010

Totenpfad - Elly Griffiths

Du findest sie dort, wo die Erde auf den Himmel trifft

Dr. Ruth Galloway ist forensische Archäologin an der University of North Norfolk. Sie hält Vorlesungen und Seminare für Doktoranden. Ruth ist knapp 40 und lebt mit ihren zwei Katzen Sparky und Flint in einem kleinen Häuschen am Rand des Salzmoors, das sich bis ans Meer erstreckt. Eines Morgens erwartet sie ihr Chef Phil mit Chief Inspector Harry Nelson vor ihrem Büro. Nelson bittet Dr. Galloway einen Knochenfund im Salzmoor zu begutachten und zu datieren. Er vermutet hier die Überreste eines kleinen Mädchens, das vor 10 Jahren aus ihrem Bett geraubt wurde. Ruth Galloway wird somit wissenschaftliche Beraterin der örtlichen Polizei und schlittert immer weiter in die Ereignisse hinein, die vor 10 Jahren ihren Anfang nahmen. Die Zeit drängt, denn ein weiteres Mädchen wird vermisst und der unbekannte Entführer schreibt CI Nelson spöttische Briefe… ist es schon zu spät?

Elly Griffiths schreibt sehr flott und bildreich. Sie hat mit Dr. Ruth Galloway einen Charakter geschaffen, den man einfach mögen muss und so kam es, dass ich einfach die ganze Zeit mit Ruth mitzittern und –fiebern musste. Das Buch ist sehr spannend geschrieben, ca. ab der Hälfte mochte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen. Zwar war ich mit meiner Vermutung, wer der Täter ist, auf der richtigen Fährte, aber oftmals lies eine erneute Wendung in der Geschichte wieder Zweifel an der Theorie aufkommen. Ruth hätte gerne aber noch ein bisschen mehr in der kalten schlammigen Erde nach alten Knochen buddeln dürfen!

Ein absolut gelungenes Buch für alle, die gerne eine Prise Archäologie mit viel Krimispannung kombiniert, lesen.




von Elly Griffiths
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: wunderlich; Auflage: 2 (18. Dezember 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 380520874X
ISBN-13: 978-3805208741

Rezension vom 09.06.2010

Kommentare:

  1. Kommt auf meine Wunschliste. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich aber, Petra, dass ich dir einen Tip geben konnte! :-) Ich fand das Buch wirklich sehr gut und bin froh, dass ich es mir zugelegt habe. Jetzt warte ich ganz sehnsüchtig auf den nächsten Band, abee der ist beim Wunnderlich Verlag erst für 2011 geplant *schnieef*.
    LG BlueNa

    AntwortenLöschen